Abspannung

Signal Spanngurt

Signalsturmgurt an Ankerplatte 1.0


Hält Vorzelte sicher bei Wind auf dem Boden
Wenn es stürmisch wird, hält das 13 Meter lange Sturmband Vorzelte sicher am Boden. Das Sturmband wird komplett über die Front des Vorzeltes gespannt und über zwei fest in einer Gurtschlaufe eingenähte Federn mit Zugentlastung am Boden befestigt. Über das im europäischem Campingzubehörmarkt erstmalig eingsetzten Feder‐System bleibt das Band flexibel im Wind und kann bei zu hohem Druck etwas nachgeben. Vorteil: Das Gestänge wird weniger belastet.

Sicher fixiert!

Die Befestigung des Sturmbandes am Boden erfolgt am Besten mit Schraubheringen. Je nach Bodenbeschaffenheit kommen der Typ N, L oder LA zum Einsatz. Perfekt wird die Abspannung in Verbindung mit dem Metallhaken der Ankerplatte 1.0.
Durch den Signal Effekt in „Peggy‐Orange“ ist das Band auch bei Dunkelheit leicht zu erkennen. Praxistipp: Vor dem Abspannen das Sturmband ein paar Mal in sich verdrehen. Das verhindert lästiges Flattern im Wind. Bitte verwenden Sie keine Gurte mit Zurr-Ratschen. Eine solche Befestigung ist zu starr. Denken Sie daran: keine Brücke, kein Hochhaus ist starr – die Statik ist immer fest aber “beweglich” ausgelegt.

Shop

back